1248877 Besucher
Fahnenschwenker

Logo-Fahnenschwenker

Ansprechpartner:

Hans-Leo Peters
Bezirksjungschützenmeister
BdSJ Bezirksverband Niederkrüchten
Am Friedhof 9
41372 Niederkrüchten
02163 / 898484
H.L.Peters@web.de

Bruderschafts-
bezirksverband
Niederkrüchten
Logo-Sebastianus-Kreuz

.

Fahnenschwenker-Gruppe

Fahnenschwenker-Gruppe im Bezirksverband Niederkrüchten
Fahnenschwenker-2015-01-a

NEUE Bezirksfahnenschwenkergruppe

Fahnenschwenker-2015-01-bJan. 2015 - Nachdem sich die bereits bestandene Bezirksfahnenschwenkergruppe im Jahr 2012 aufgelöst hatte, standen wir vor einem riesigen Problem.  Daher beschloss der Bezirksvorstand Ende 2012 , die Bezirksfahnenschwenkergruppe wieder neu aufzubauen. Als Bezirksjungschützenmeister und verantwortlicher für die Schützenjugend im Bezirk, wurde Hans-Leo Peters damit beauftragt diese Gruppe neu aufzubauen.

Als neue Bezirksfahnenschwenkermeisterin konnte Anja Weiss als die perfekte Trainerin gefunden werden. Sie selbst war in ihrer Kinder- und Jugendzeit in der St.Petri Bruderschaft Oebel-Gelagweg aktive Fahnenschwenkerin auf höchstem Niveau.

Nun galt es die entsprechenden Kinder zu finden, die Interesse am Fahnenschwenken haben. In der zweiten Jahreshälfte 2013 wurde mit Flyern und Aushängen Werbung für die Fahnenschwenker gemacht. Viele Eltern und Kindern wurden persönlich angesprochen. Ende 2013 waren acht Kinder bereit, in der neuen Bezirksfahnenschwenkergruppe mitzuwirken. Nun galt es geeignete Räumlichkeiten mit einer entsprechenden Deckenhöhe zu finden. Unsere Suche wurde belohnt, denn als treuer Partner hat uns der Sportverein SW Elmpt Übungsstunden in der Turnhalle an der Lehmkul eingeräumt. Der Bezirksverband Niederkrüchten hat die neue Fahnenschwenkergruppe mit neuen kleinen Fahnen und entsprechendem Material ausgestattet.

Alles war zusammen, so dass wir dann im Januar 2014 mit dem ersten Training beginnen konnten. Seither trainiert die neue Fahnenschwenkergruppe ganzjährig außerhalb der Ferienzeit jeweils Samstags in der Zeit von 14.00-15.00 Uhr in der Turnhalle an der Lehmkul in Elmpt. Von den ursprünglichen acht Kindern im Alter von 5 - 13 Jahren sind bis heute alle dabei geblieben.

Nach intensiven Trainingswochen konnte die neue Gruppe erstmalig der Öffentlichkeit beim Bezirksschützenfest an Pfingsten beim Festumzug und bei einem Auftritt im Festzelt vorgestellt werden. Das erste Schützenfest wurde dann zwei Wochen später bei der St. Antonius Schützenbruderschaft Niederkrüchten begleitet. Nach rund 30 Trainingswochen wurde das Jahr 2014 mit einer Weihnachtsfeier und dem Besuch des Nikolauses abgeschlossen.

Seit dem 10.01.2015 trainiert die Bezirksfahnenschwenkergruppe (Bilderschau ) wieder, um sich für das anstehende Schützenjahr vorzubereiten. In diesem Jahr sollen möglichst viele Schützenfeste im und außerhalb des Bezirksverbandes begleitet werden. Auch für andere Veranstaltungen kann die Gruppe gebucht werden. Langfristig sind auch die Teilnahmen an Diözesan- und Bundesmeisterschaften geplant.

Die Mitgliederzahl konnte zum Ende des vergangenen Jahres erhöht werden. Aktuell besteht die Bezirksfahnenschwenkergruppe aus vierzehn Kindern im Alter von 5-13 Jahren. Die Gruppe soll noch weiter ausgebaut werden, damit wir in den einzelnen Altersklassen genügend Kinder zur Verfügung haben. Deshalb werden auch weiterhin Kinder und Jugendliche gesucht. Wer also Interesse haben sollte, meldet sich entweder bei Hans-Leo Peters als Bezirksjungschützenmeister oder kommt einfach zu unseren Trainingsstunden und schaut sich das ganze einmal unverbindlich und  Live vor Ort an.

Wir würden uns freuen, wenn viele Schützenbruderschaften und andere unsere Gruppe zu einem Ihrer Anlässe buchen würden, damit wir die Jugendarbeit weiter vertiefen und ausbauen können. Denn nur so ist eine langfristige Jugendarbeit in diesem Bereich möglich. – H.-L. Peters

 

 



Autor: root -- 26.01.2015; 13:53:10 Uhr

Dieser Artikel wurde bereits 5049 mal angesehen.



Web CMS Software | CMS (Content Management System) Papoo auf www.nienhaus-bernd.de!